© Support Q GMBH

Schienenfahrzeugbau Projektleiter

Für viele Unternehmen ist Projektmanagement inzwischen ein absolutes Muss, um Aufgaben effektiv zu erledigen. In der neuen ISO/TS 22163:2018 sind höhere Anforderungen an das Projektmanagement gestellt.

 

Zielgruppe

Projektleiter, Teilprojektleiter, Arbeitspaket-verantwortliche, Projekt Qualitätsmanager, Qualitätsplaner, Projekteinkäufer, Projekt-ingenieure, Projektcontroller, Änderungs- und Konfigurationsmanager

 

Schulungsziele

Die Schulung hat das Ziel, grundlegende Prinzipien, Aufgaben, Prozesse und Werkzeuge eines Qualitäts-Projektmanagers sowie eines Teilprojektleiters in der Bahnindustrie zu vermitteln und damit die Zusammenarbeit in Projektmanagementteams zu verbessern.

 

Schulungsinhalte

  • Einleitung, Projektdefinition, Projektmanagement-Zyklus und Projektklassifizierung
  • Integrationsmanagement, Projektauftrag, PM-Plan, PQMP, Product- and Process Approval Plan, FAI-Plan und Inspection & Test Pla3.
  • Inhalts- und Umfangsmanagement, Projektstrukturplan (Work Breakdown Struktur – WBS), Produktstrukturen, funktionale Sicht und Konstruktionssicht
  • Terminmanagement, detaillierte Projektterminplanung, Gant Charts und kritischer Pfad
  • Kostenmanagement, Budgetbildung, Controlling, Cashflow-Management und Estimate@Completion
  • Qualitätsmanagement, Gate Prozess, Gate Reviews/Checklisten, Gate Prinzipien, Management offener Punkte, Projekt Reporting, Projekt Performance sowie Indikatoren
  • Personalmanagement, Kernteam, Rollen und Verantwortlichkeiten, fachliche und Verhaltenskompetenzen, Teambildung sowie Belbin Assessment
  • Kommunikationsmanagement, Hören & Sprechen, „unter einem Dach“-Konzept/Projekt-Meetings, Lenkung von Projektunterlagen / Archivierung von Aufzeichnungen
  • Risiko- und Chancenmanagement, monetär gewichtete Projekt FMEA, Risikorückstellungen, Margenverbesserungen/Einsparungen sowie Fehlerfolgekosten/Kosten schlechter Qualität
  • Stakeholder-Management, Stakeholder-Analyse und Kundenzufriedenheit

 

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung ein Zertifikat.

 

Dauer

5 Tage

 

Preis

2.850 € zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Ansprechpartner

Jeannette Petersdorff

+49 (0)159 0457 1310 j.petersdorff@supportq.de

Kunden, die diese Schulung gebucht haben, waren an folgenden Schulungen interessiert:

  • Training

    RAM/LCC Manager Schienenfahrzeugbau

    Inhalt
  • Training

    Interner Auditor nach ISO TS 22163:2018 Schienenfahrzeugbau

    Inhalt
  • Training

    Systemauditor nach ISO/TS 22163:2018 Schienenfahrzeugbau

    Inhalt
  • Training

    Workshop ISO/TS 22163:2018 Schienenfahrzeugbau

    Inhalt