© Support Q GMBH

DIN EN ISO/IEC 27001:2017

Informationssicherheitsmanagementsysteme nach DIN EN ISO/IEC 27001:2017

Die Sicherheit von Daten ist existenziell und unabdingbar. Datenverluste, Hackerangriffe, Schadsoftware sind leider an der Tagesordnung und Risiken für die Datensicherheit in Unternehmen. Diese müssen deshalb sicherstellen, dass sie bei der Informationssicherheit auf dem neuesten Stand bleiben. Ein methodischer Ansatz, sich diesen Herausforderungen zu stellen, ist ein Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS). Die Norm ISO/IEC 27001:2017 ist eine hervorragende Basis für die Einführung und Aufrechterhaltung eines solchen ISMS.

 

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Datenschutz-beauftragte, Information Security Officer, Revisoren, IT-Berater, IT-Service Manager, IT-Leiter.

 

Schulungsziele

Die Schulung vermittelt einen Überblick über die Norm ISO/IEC 27001:2017 sowie das Wissen wie ein ISMS im Unternehmen umgesetzt werden kann.

 

Schulungsinhalte

  • Bereiche der Informationssicherheit
  • Bedrohungen und Herausforderungen
  • Rechtliche Anforderungen
  • Die Norm ISO/IEC 27001:2017
  • Überblick über die Norm
  • Kapitel der Norm und deren Bedeutung
  • Grundlagen eines Informationssicherheitsmanagementsystems

 

Teilnahmevoraussetzungen

Für diese Schulung sind keine Teilnahmevoraus-setzungen erforderlich.

 

Methodik

Vortrag, Simulation durch praktische Übungen, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch

 

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

 

Dauer

2 Tage

 

Preis

880,00 € zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Ansprechpartner

Jeannette Petersdorff

+49 (0)159 0457 1310 j.petersdorff@supportq.de