© Support Q GMBH

Interner Systemauditor nach DIN EN ISO 14001:2015

Ziel eines Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001:2015 ist es, die betriebliche Umweltleistung systematisch zu verbessern. Um interne Umweltaudits nach DIN EN ISO 14001:2015 effektiv durchzuführen, müssen interne Umweltauditoren Umweltaspekte bewerten und entlang des Produktlebenszyklus Risiken und Chancen für Umwelt und Unternehmen aufzeigen sowie rechtliche Forderungen absichern.

 

Zielgruppe

Die Schulung ist für angehende interne Auditoren, UM-Mitarbeiter/-Beauftragte vorgesehen.

 

Schulungsziele

Ziel der Schulung ist es, Kompetenzen zur Planung, Durchführung und Dokumentation von Umweltaudits sowie Fähigkeit zur Bewertung der Normen-Forderungen zu erlangen.

 

Schulungsinhalte

  • Anforderungen der Norm DIN EN ISO 14001:2015 unter besonderer Berücksichtigung der Auditierung
  • Umweltrecht - gesetzliche Anforderungen
  • Abweichungen: Formulierung, Dokumentation, Klassifizierung
  • Kompetenzen und Rolle des internen Auditors
  • Leitlinien des Audits - laut DIN EN ISO 19011:2011: Planung interner Audits, Auditvorbereitung, Durchführung des Audits, Dokumentation des Audits, Auditbericht, verbale/nonverbale Kommunikation im Audit
  • Analyse beispielhafter Dokumentation hinsichtlich der Auditierung
  • Übungen u.a. Auditdurchführung
  • Prüfung

 

Teilnahmevoraussetzungen

Da die Schulung darauf fokussiert ist, angehende interne Umweltauditoren zur Auditdurchführung vorzubereiten, werden Kenntnisse der DIN EN ISO 14001:2015 empfohlen.

 

Methodik

Vortrag, Simulation durch praktische Übungen, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch

 

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung ein Zertifikat.

 

Dauer

3 Tage

 

Preis

1.450,00 € zzgl. MwSt.

 

Termine

  • 26.03.2019

    Görlitz

    Freie Plätze: 9


  • 18.06.2019

    Wolfsburg

    Freie Plätze: 9



Ansprechpartner

Ansprechpartner

Jeannette Petersdorff

+49 (0)159 0457 1310 j.petersdorff@supportq.de